Weitere Angebote - Zusammenarbeit Privatklinik Linde


Zusammenarbeit mit der Privatklinik Linde

„Die Stiftung der Klinik Linde für kranke Menschen“ ermöglicht hospitalisierten Patienten und Patientinnen Musiktherapie am Krankenbett.

Mit einigen Instrumenten und Musikstücken und einer Abspielanlage besucht die Musiktherapeutin die Kranken in ihrem Zimmer, musiziert oder singt für sie und mit ihnen wenn sie es wünschen, und spielt gemeinsam ausgewählte Musikstücke ab. Die Musiktherapie an der Privatklinik Linde ist kostenlos für die PatientInnen. Sie wird finanziert durch die "Stiftung der Klink Linde für kranke Menschen".

 

Musiktherapie an der Privatklinik Linde

Musiktherapie an der Privatklinik Linde Film Telebielingue

Artikel BielBienne über die Musiktherapie an der Privatklinik Linde

 

 

 

Musiktherapie am Krankenbett ermöglicht

  • Das negative Gedankenkreisen zu unterbrechen
  • Freude und Genuss zu erleben
  • In Erinnerungen und Wunsch-Träumen zu schwelgen
  • Entspannung und Schmerzlinderung zu erfahren
  • Den Gefühlen freien Lauf zu lassen und im Gespräch aufzuarbeiten
  • Stress und Ärger auszuspielen

 

Beispiele

  • Die lebenslustige Frau D muss 5 Operationen am Bein durchstehen und darf sich kaum bewegen. Sie geniesst das Trommeln und Singen in ihrem eintönigen Spital-Alltag.
  • Frau U weiss, dass sie bald sterben wird. Zu Musik von Edith Piaf wandert sie in Gedanken mit ihrem Hund an der Aare, es ist, als wäre sie wirklich dort. Sie erlebt so noch einmal einen schönen Moment aus ihrem Leben.
  • Die Familie nimmt Abschied von Herrn F, der kaum mehr ansprechbar ist. Gemeinsam wird sein Lieblings-Musikstück gehört, es ist ein trauriger, aber tröstlicher Moment.
  • Frau M kann sich durch die Worte und das Monochord-Spiel der Musiktherapeutin wunderbar entspannen und hat anschliessend viel weniger Schmerzen.